Logo Sabine Schäffer
Sabine Schäffer

Sabine Schäffer

Hi, ich bin Sabine, Freelancerin im E-Mail Marketing und unterstütze dich in deinem Business

5-Schritte für MEHR SICHTBARKEIT

Zeig allen was du für ein unwiderstehliches Angebot hast. Es kostet dich für 0 € (KLICK HIER)

Auswertung der Kennzahlen deiner Kampagnen im E-Mail Marketing:

Share on facebook
Facebook

Wichtige Kennzahlen die du wissen solltest:

Wichtige Kennzahlen die du wissen solltest:

Wie oft wertest du deine Kampagnen in deinem E-Mail Marketing Tool aus? Viele von uns befassen sich eher ungern mit diesen ganzen Zahlen und Diagrammen. Dabei steckt in den Reports so viel Potenzial, um deine Kampagnen und somit auch deinen Umsatz zu optimieren!

Heute möchte ich dir einen kleinen Einblick in deine Reports geben und dir zeigen, auf welche Fakten du achten solltest, um schnellstmöglich eingreifen zu können und deine Zahlen zu verbessern.

Erst einmal die für dich wichtigsten Kennzahlen kurz erklärt:

Klickrate: An der Klickrate siehst du, wie oft deine Handlungsaufforderungen (Links, Buttons) in deiner Kampagne angeklickt wurden.

Öffnungsrate: Die Öffnungsrate lässt dich wissen, wie oft deine Kampagne geöffnet wurde.

Abmelderate: Die Abmelderate zeigt dir die Anzahl der Abonnenten in deiner Kampagne, die den Abmeldelink geklickt und sich somit auch von deiner Liste abgemeldet haben.

Wo findest du diese Kennzahlen in Active Campaign?

Wenn du in der linken Spalte deines Active Campaign Accounts auf „Reports“ klickst, erscheint auf dem Dashboard eine Übersicht all deiner bisher manuell versendeten Kampagnen.

Durch anklicken der einzelnen Kampagnen erscheinen Diagramme und Tabellen, aus denen du die jeweiligen Zahlen herauslesen kannst.

In welchem Bereich sollen meine Zahlen liegen und wann soll ich optimieren?

Wichtig sind vor allem deine Öffnungs- und dein Klickrate. Natürlich soll deine E-Mail überhaupt erst einmal GELESEN, also geöffnet werden. Genauso wichtig ist aber auch die Klickrate, denn wenn dein Kontakt deinen Link klickt, macht er ja genau das was du möchtest. Er führt deine Handlungsaufforderung aus.

Ich habe dir eine kleine Tabelle für diese wichtigsten Kennzahlen erstellt, darin findest du die Werte, an denen du dich für dein E-Mail Marketing orientieren kannst.

 Dieser Wert wäre in OrdnungLiegt dein Wert darunter?
ÖFFNUNGSRATE20 – 25 % Als erstes solltest du deinen Betreff optimieren
KLICKRATE10 – 40 %Baue mehr interessante Links in deine Kampagne ein
ABMELDERATEUnter 1 %Liegt dein Wert darüber, besteht Handlungsbedarf

Diese Werte sind aber nur Richtwerte und können je nach Branche und Art der Kampagne variieren.

Wie oft werden Kampagnen ausgewertet?

Ich denke diese Frage kannst du jetzt selbst mit „sehr regelmäßig“ beantworten. Sieh dir jede Kampagne ein paar Tage, nach dem du sie versendet hast, an. Je eher du Auffälligkeiten bei deinen Kennzahlen bemerkst, um so eher kannst du strategisch eingreifen. Somit kannst du deine zukünftigen Kampagnen optimieren und gleichzeitig deinen Umsatz und das Interesse an dir und deinem Business steigern.

Das ist dir alles zu kompliziert und aufwendig? Melde dich gerne bei mir zu einem KOSTENLOSEN und UNVERBINDLICHEN Erstgespräch (Klick hier) und wir finden gemeinsam heraus, wie ich dich am besten unterstützen kann. Die Auswertungen deiner Reports gehören zu meinem Leistungsbereich. Wenn wir zusammenarbeiten, bekommst du regelmäßig die Ergebnisse der Reports deiner Kampagnen von mir zugesandt.

Willst du keinen Blogbeitrag mehr von mir verpassen? Dann melde dich zu meinem Newsletter an (KLICK) und erhalte als Dankeschön meinen 5-tägigen E-Mail Kurs mit meinen besten Tipps & Tricks für deinen Newsletter.

Weitere Beiträge:

Rückblick April 2022

Rückblick April 2022

So war mein April 2022 Der Satz, der mir im April 2022 am meisten durch den Kopf ging: Der April macht was